Dokument-Übersicht

Sehen Sie sich die Details zu einzelnen Dokumenten in der Übersicht an

In der Dokumentübersicht finden Sie alle analysierten Dokumente auf einen Blick. Die Dokumente werden durch den Seitentitel sowie die URL beschrieben. Zudem finden Sie auch in der Übersicht bereits für jedes Dokument die relevantesten Terme. Beim Crawlen wird für jede Unterseite automatisch eine Termgewichtungsanalyse nach WDF*IDF durchgeführt und so die wichtigsten Terme bestimmt.

Sie sehen in der Übersicht auch die wichtigsten Kennzahlen (wie Interner Link-Rank, Anzahl der Wörter, Einzigartigkeitsgrad, Anzahl ähnlicher und thematisch ähnlicher Seiten, maximale Keyworddichte, Angaben zu den internen Links, Angaben zu eingebetteten Bildern, Flesch-Wert, Informationsgehalt).

Über das Kontextmenü können Sie nun auch bereits einige weitergehende Analysen für jedes Dokument aufrufen. Mit einem Klick gelangen Sie zur (externen) Pagespeed-Auswertung.

Für die Berechnung des Informationsgehaltes eines Textes werden die spezifischsten Terme bestimmt. Auch diese können über das Kontextmenü aufgerufen werden.

Stilistische Mängel können aufgedeckt werden, indem man sich häufig wiederholte Formulierungen innerhalb des Textes anzeigen lässt. Ebenso kann man sich im Text die Terme hervorheben lassen, die eine recht hohe Keyword-Dichte (ab 3 %) aufweisen.

Terme, die sich schnell im Text wiederholen, können ebenso auf einen stilistischen Mangel hinweisen. In einer weiteren Analyse können Sie sich deshalb alle schnell im Text wiederholten Terme anzeigen lassen.

Termwiederholungen
Häufig wiederholte Formulierungen
Spezifischste Terme





In der Übersicht können Sie für jedes Dokument die Details aufrufen. Dort sehen Sie dann auf einen Blick alle Messwerte für das entsprechende Dokument. Über einen Ampel-Farbcode werden diejenigen Messwerte hervorgehoben, bei denen es noch Optimierungspotential gibt.
Zudem können Sie in der Detailansicht Einzelheiten zu Überschriften, Bildern, Styles, Skripten, internen und externen Links, Termen mit hoher Keyworddichte, ähnlichen und thematisch ähnlichen Dokumenten, Titel- und Metadescription-Duplikaten sowie eingehenden Redirects, Canoncials und Links einsehen.




Über das Dashboard erhalten Sie einen schnellen Überblick über alle Bereiche, bei denen noch Optimierungspotential besteht. Sie sehen dort zu jedem Bereich die Anzahl der Warnungen und Fehler sowie den sich daraus ergebenden Optimierungsgrad. Mit einem Klick gelangen Sie dann jeweils zur Detailauswertung für einen ausgewählten Bereich.




Seolingo überprüft nach jedem Crawl direkt automatisch für Sie alle Reports und listet die wichtigsten Fehler auf. So haben Sie immer genügend Ansatzpunkte, an denen Sie Ihre Optimierung starten können.