Suchmaschinenranking überwachen mit Ranking Check

Google-Positionen prüfen und visualisieren

Ranking Check - Positionsverlauf in Google darstellen
Seolingo Ranking-Check ist ein leistungsfähiges SEO-Tool um die Positionen Ihrer Webprojekte bei Google zu überprüfen und darzustellen. Sie können mit Ranking-Check beliebig viele Domains und Keywords* prüfen. Es werden pro Keyword jeweils die ersten 100 Resultate bei der Suchmaschine Google geprüft.

Sie brauchen nur die zu überprüfenden Keywords und die zugehörige Domain einzugeben. Danach können Sie die Ranking-Abfrage direkt starten. Sobald alle Keywords abgefragt wurden, sehen Sie die aktuellen Google-Positionen in der Übersicht. Durch Klick auf ein Keyword kann die komplette Entwicklung des Keywords angezeigt werden. Es werden also tabellarisch die Positionen des Keywords an allen Tagen, an denen das Ranking geprüft wurde, aufgelistet. Sie sehen dabei immer die beste Platzierung der entsprechenden Domain in der TOP100.

Hat sich die Position eines Keywords im Vergleich zum letzten Check geändert, so wird Ihnen dies in der Tabelle ebenfalls angezeigt. Keywörter, deren Ranking bei Google gesunken ist, werden in rot dargestellt. Keywörter, die besser platziert sind als zuvor sehen Sie in grün. Außerdem wird in der daneben liegenden Spalte auch angezeigt, um wieviele Plätze sich die Position geändert hat.

Wenn ein Keyword Ihrer Website mehrmals in der Google TOP100 enthalten ist, finden Sie im Tooltip über einem Keyword die restlichen Platzierungen. Es wird dann für jede Platzierung auch die rankende URL angezeigt. Durch einen Klick auf die URL wird die entsprechende Seite in Ihrem Browser geöffnet.

Nützlich für die Suchmaschinenoptimierung: Ihre Platzierungen auf einen Blick!

Nützlich für die Suchmaschinenoptimierung: Ihre Platzierungen auf einen Blick!

Kompletter Verlauf: Wie haben sich die SEO-Positionen im Laufe der Zeit verändert?

Kompletter Verlauf: Wie haben sich die SEO-Positionen im Laufe der Zeit verändert?

In einem Projekt können auch mehrere Domains auf einmal beobachtet werden.

In einem Projekt können auch mehrere Domains auf einmal beobachtet werden.



Hinzufügen von Keywords

Ihre Suchbegriffe können Sie im entsprechenden Eingabefeld zeilenweise eingeben. So können Sie mehrere Begriffe auf einmal eingeben, indem Sie sie z.B. direkt aus Google Analytics oder Google Webmaster Tools übernehmen. Sie können die Begriffe übrigens direkt aus der „Suchanfragen“-Übersicht in Google Webmastertools übernehmen. Markieren Sie dazu einfach die Begriffe und kopieren Sie in die Eingabebox von Ranking-Check. Die Angaben der zusätzlichen Spalten (also Impressionen, Klicks, CTR und durchschnittliche Position) werden dabei von Ranking-Check automatisch entfernt und nur die Keywords extrahiert.

Keywords können einfach in den Webmaster Tools kopiert werden. Ranking-Check entfernt automatisch die überflüssigen Angaben.

Keywords können einfach in den Webmaster Tools kopiert werden. Ranking-Check entfernt automatisch die überflüssigen Angaben.



Ranking-Abfrage

Sie können die Positionen Ihrer Suchwörter bei Google mit diesem SEO-Tool so oft abfragen, wie Sie möchten. Pro Tag wird jedoch immer lediglich die letzte Abfrage gespeichert. Es können ebenso beliebig viele Projekte mit unterschiedlichen Domains und Keywörtern angelegt werden. Die Anzahl der zu überprüfenden Keywords ist auch nicht begrenzt, Sie können beliebig viele Suchbegriffe abfragen.

Hierbei ist zu beachten, dass seitens Google ab einem bestimmten Volumen von Abfragen das automatisierte Auslesen der Suchergebnisse zumindest erschwert wird. Wenn zu viele Abfragen innerhalb zu kurzer Zeit getätigt werden, wird ein Captcha generiert, das gelöst werden muss, bevor weitere Abfragen ausgeführt werden. Werden weiterhin zu viele Abfragen generiert, kann die Aufforderung zur Catptcha-Eingabe auch mehrmals wiederholt werden.

Wenn ein solcher Fall bei einem Ranking-Scan auftritt, zeigt RankingCheck Ihnen das entsprechende Captcha an. Nachdem Sie den Code eingegeben haben, wird die Abfrage automatisch fortgesetzt. Wenn Sie sehr viele Keywörter auf einmal abfragen, ist es natürlich möglich, dass Google irgendwann Ihre IP-Adresse komplett für Abfragen blockiert. In diesem Fall müssten Sie dann Ihre IP-Adresse wechseln.

Um eine solche Situation garnicht erst entstehen zu lassen, kann Seolingo RankingCheck so konfiguriert werden, dass zwischen den einzelnen Abfragen eine Pause eingelegt wird. Wenn Sie mehrere hundert Keywörter abfragen wollen, empfiehlt es sich auf jeden Fall, diese Option zu nutzen. Es dauert dann deutlich länger, bis alle Keyword-Positionen Ihrer Webseite abgefragt sind. Sie können Seolingo Ranking-Check aber bequem in die Taskleiste minimieren, sodass die Abfrage im Hintergrund ausgeführt wird. Sobald alle Positionen abgefragt wurden, erhalten Sie eine Mitteilung.

Derzeit können mit Seolingo Ranking-Check die Google-Ergebnisse für 6 Länder abgefragt werden: Deutschland, Österreich, die Schweiz, Frankreich, Großbritannien und USA. Es werden nur die organischen Suchmaschinen-Ergebnisse abgefragt. Adwords, Bilder, News, Universal-Search Rankings werden dagegen nicht erhoben.


Auswertung

Die gesammelten Daten können nun grafisch durch verschiedene Diagramme visualisiert werden. Neben jedem Keyword in der Tabelle finden Sie eine Checkbox. Durch Aktivieren der entsprechenden Checkbox werden die Daten für das Keyword in den Diagrammen ausgewertet. Sie können beliebig viele Keywörter auf einmal visualisieren und jederzeit Ihre Auswahl ändern.


Positionsverlauf

Das erste Diagramm stellt die Entwicklung der Positionen der ausgewählten Keywords dar. Durch das Auswählen mehrerer Suchwörter können Sie die Verläufe auch direkt miteinander vergleichen. Das Diagramm kann beliebig gezoomt oder verschoben werden, um nur bestimmte Ausschnitte zu betrachten. Die y-Achse wird logarithmisch dargestellt. Das bedeutet, dass die hohen Positionen mehr Platz im Diagramm bekommen als niedrige Positionen auf den hinteren Ergebnisseiten von Google. Sie können durch Drücken der Taste L auf das Tastatur aber auch zur gewöhnlichen linearen Ansicht wechseln.

Messen Sie Ihre Erfolge im Suchmaschinen-Marketing: der Rankingverlauf Ihrer Keywords auf einen Blick

Messen Sie Ihre Erfolge im Suchmaschinen-Marketing: der Rankingverlauf Ihrer Keywords auf einen Blick



Seitenverteilung und Platzverteilung

Für den Status Quo kann auch die Verteilung der einzelnen Keywords auf Seiten und Plätze angezeigt werden. Sie sehen also, wie viele Ihrer Keywörter sich auf welchem Platz bzw. auf welcher Ergebnisseite bei Google befinden.

Welche Position im Ranking wird wie oft belegt?

Welche Position im Ranking wird wie oft belegt?



Durchschnittlicher Platz

Das Diagramm „Durchschnittlicher Platz“ zeigt die Entwicklung der durchschnittlichen Positionierung der ausgewählten Keywords an. Dabei werden nur die Suchwörter in die Berechnung mit eingezogen, die auch innerhalb der TOP 100 zu finden sind. Sie können jederzeit in der Übersichtstabelle die Auswahl ändern, um ein anderes Diagramm zu erzeugen. Auch dieses Diagramm kann gezoomt und verschoben werden. Die y-Achse kann ebenfalls durch Drücken der Taste L zwischen linearer und logarithmischer Aufteilung umgeschaltet werden.

Wählen Sie beliebige Keywords aus und analysieren Sie, wie sich die durchschnittliche Platzierung im Laufe der Zeit geändert hat.

Wählen Sie beliebige Keywords aus und analysieren Sie, wie sich die durchschnittliche Platzierung im Laufe der Zeit geändert hat.



Sichtbarkeitsverlauf

Sie können auch für die ausgewählten Keywords einen Sichtbarkeitswert berechnen lassen uns sich dann einen Verlauf anzeigen lassen. Die Sichtbarkeits-Berechnung erfolgt dabei ähnlich, wie Sie das von anderen SEO-Tools kennen. Je besser ihre Webseite zu einem Keyword platziert ist, desto höher ist der Sichtbarkeitswert. Die Abstufung erfolgt dabei entsprechend den Klickraten auf die einzelnen Positionen nicht linear, sondern exponentiell: ist der Wert für die Positionen 1 – 3 noch sehr hoch, so sinkt er danach rapide ab. Für Positionen unterhalb von Platz 60 wird in der Berechnung ein Sichtbarkeitswert von 0 vergeben. Beachten Sie: das Suchvolumen der einzelnen Keywords wird derzeit bei der Berechnung des Sichtbarkeitswertes nicht berücksichtigt. Alle Suchwörter haben also den gleichen Einfluss auf den Gesamtwert.

Der im Diagramm dargestellte Wert ergibt sich dann als Summe der Sichtbarkeitswerte der ausgewählten Keywords. Auch dieses Diagramm kann beliebig gezoomt und verschoben werden und auch die y-Achse kann durch Drücken der Taste L zwischen linear und logarithmisch umgeschaltet werden.

Zahlt sich die Optimierung Ihrer Website auch aus? Beobachten Sie den Verlauf der Sichtbarkeit.

Zahlt sich die Optimierung Ihrer Website auch aus? Beobachten Sie den Verlauf der Sichtbarkeit.



Ranking-Check kaufen

Ranking-Check gehört zu den Seolingo-Tools. Mit einer regulären Seolingo Lizenz können Sie auch alle Tools nutzen. Laden Sie die Tools dafür einfach von unserer Download-Seite herunter und geben Sie im Programm Ihren Seolingo Lizenzschlüssel ein.

Die Seolingo-Tools inklusive Ranking-Check sind aber auch separat erhältlich. Eine Jahreslizenz kostet dabei 15 Euro (inkl. MwSt), damit können beliebig viele Projekte und Keywörter geprüft werden.

Ranking-Check jetzt testen

Bestellen Sie jetzt eine Lizenz für Ranking-Check und die Seolingo-Tools für nur 15 Euro / Jahr (inkl. MwSt.)

Lizenz erwerben